Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

M&G Zeitschrift Nr 101 bis 110, März 2012 bis Juni 2014. DOWNLOAD...

Zoom

M&G Zeitschrift Nr 101 bis 110, März 2012 bis Juni 2014. DOWNLOAD (Pdf-Datei)

Select Art. Nr.: ZT_101-110
Sofort lieferbar

Download-Volumen ca. 126MB

Paket von 10 Zeitschriften mit ca. 40% Preisvorteil gegenüber den Einzelausgaben. Zeitschrift Nr. 91 bis 100, Sept. 2009 bis Dez. 2011, Pdf-Datei mit Texthinterlegung, komfortabel nach Einzelbegriffen durchsuchbar, gesamt 294 Seiten, zahlreiche Farb- und s/w-Abbildungen.

Inhalt der enthaltenen Zeitschriften Nr. 91 bis 100:



1.Österreichische Reiseapotheke mit Handels- und Medizinalgewichten
Rolf Laufkoetter, Bad Ems

2.Patent und Wirklichkeit: Solidus-Laufgewichtswaag
Ludwig Wieprecht, Ellerhoop

3.Wie schwer darf eine Postkarte sein?
Rudolf Wantoch, Wattenscheid

4.Australien 2007: Sonderstempel zum Marktangebot in Sidney
5.Die frühen Waagen aus Hannover, Teil 1
Dirk Schmitz, Wesel

6.A Bran New Coon in Town
Bernhard Exeler, Rheine

7.Nachruf auf Claus Hager

8.Briefwaagen von Rowenta?
Rudolf Wantoch, Wattenscheid

9.Stone - ein obsoletes Maß?
Egon Rempen, Kürten-Herweg

10.Nachruf auf Johannes Lindner

11.Die Akan-Gewichte der Goldküste (West-Afrika)
Dr. Hartmut Mollat, Isernhagen

12.Der vergessliche Protokollschreiber
Gary Batz, Toronto, Canada

13.Eine Engländerin in Wien?
Ulrich Biber, Breklum

14.Schweiz: Vom Pfund zum Kilogramm
Werner Widmer, Bretzwil, Schweiz

15.Blitzlicht: Schöne metrische Welt
Ulrich Biber, Breklum

16.Rücktitel: Schwedische Landpost

17.Die Maße zum Meisterstück der Basler Schreiner
Dr. phil. Stefan Hess, Basel; Wolfgang Loescher, Historisches Museum Basel

18.Frühe Waagen aus Hannover, Teil 2
Dirk Schmitz, Wesel

19.Waage und Gewicht des Kieler Universitätsmechanikers J. W. Cramer
Henning Homann, Hamburg

20.Bayerische Gewichte - nach Englischem Gewichtsstandard
Johannes Schlender, Bechhofen

21.Rücktitel: Alte Briefwaage

22.Die Waagenfabrik August Broemel in Arnstadt
Klaus Schröter, Schwelm

23.Des Adjunkts Standrede über das neue Maaß und Gewicht
Johann Peter Hebel

24.„Nickender Esel“
Utz Schmidt, Palms, USA

25.Messing-Gewichte - 25 Gramm schwer
Dirk Schmitz, Wesel

26.Rücktitel: Alter Eichamtsbeleg

27.Metrische französische Einsatzgewichte mit symbolhaften Jahreseichungen
Rolf Laufkoetter, Bad Ems

28.Zwei Waagen von Georg Westphal aus dem Jahr 1880
Dr. Egon Rempen, Kürten-Herweg

29.Das Fieberthermometer
Heinz-Jürgen Jantke, Springe

30.Der Ochsenfurter Wein-Eicheimer - ein besonderes Volumenmessgerät
Paul Wohlsecker, Würzburg

31.Rücktitel: Alter Eichamtsbeleg II

32.Zwei Münzwaagen von C. G. Kaufmann, Nadler zu Haeynichen, 1782
Rolf Ohl, Berlin

33.14 Tola - ein Gewicht erzählt eine Geschichte
Dr. Hartmut Mollat, Isernhagen

34.Römisch-byzantinische Gewichte - gefälscht!!!
Reinhard Kremer, Hofbieber

35.Marian Zahradnik und die mg-Gewichte
Dr. Egon Rempen, Kürten-Herweg

36.Das Große Basler Weinmaß aus dem Jahre 1356
Dr. Franz Egger, Historisches Museum Basel, Schweiz

37.Ein Schuld- und Pfandprotokoll aus dem Jahre 1820
Uwe Kröger, Lübeck

38.Waagen für Kichererbsen
Ulrich Biber, Breklum

39.Rücktitel: Alter Eichamtsbeleg III

40.Haspeleichungen im Königreich Hannover am Beispiel der Landdrostei Stade
Henning Homann, Hamburg

41.Die Elle und die Garnweife am Rathaus zu Mährisch Trübau. Eine metrologische Untersuchung alter Längen- und Garnmaße
Gerhard G. Wagner, Kleinrinderfeld

42.Die Dillinger Hütte
Klaus Schröter, Schwelm

43.Drei „Fassgewichte“ aus dem Fürstentum Schaumburg-Lippe
Rolf Ohl, Berlin

44.Ein Baumhöhenmesser
Ulrich Biber, Breklum

45.Rücktitel: Alter Eichamtsbeleg
Uwe Kröger, Lübeck

46.Die W & S- Amalgamwaage für Zahnärzte und einige europäische Vorläufer dieser Waage seit etwa 1910
Dr. Egon Rempen, Kürten-Herweg

47.Nürnberger Münzwaage
Dr. Friedrich Wilhelm, Gärtringen

48.Das indische Zählsystem
Uwe Kröger, Lübeck

49.Eine Maul-Neigungswaage aus dem Ersten Weltkrieg
Rudolf Wantoch, Wattenscheid

50.Straßenschilder
Otto Schott, Langenfeld

51.La Vendedora
Klaus Schröter, Schwelm

52.Metrisch? Oder was?
Ulrich Biber, Breklum

53.Patent 1: Zerlegbarer, als Schublehre verwendbarer Spazierstock

54.Berliner Messinggewichte
Dirk Schmitz, Wesel

55.Gewichte aus St. Petersburg
Gregor Linkenheil, Sergey T. Zhukov und Rolf Ohl

56.Zwei Münzwaagen aus dem Jahr 1864 eines unbekannten Herstellers
Henning Homann, Hamburg

57.Malter- und Scheffelsäcke
Ulrich Biber, Breklum

58.Patent 2: Zerlegbarer, als Schublehre verwendbarer Spazierstock

Der Download ist bei Zahlungsart "Vorkasse" innerhalb von 1-2 Tagen nach Zahlungseingang verfügbar, Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Download-Link. Bei Zahlungsart "PayPal" ist der Download in der Regel sofort nach Abschluss der PayPal-Zahlung verfügbar.

* zzgl. Versandkosten